Skip to main content

Katzenklo selber bauen – DIY Anleitungen für 2 verschiedene Katzenklos

Du bist handwerklich begabt und möchtest Dein Katzenklo lieber selber bauen statt zu kaufen? Kein Problem, in diesem Artikel findest Du 2 tolle Anleitungen für Dein Do-It-Yourself Katzenklo: Die erste Anleitung zeigt Dir wie Du ein Katzenklo mit Fronteinstieg selber machen kannst. Die zweite Anleitung zeigt Dir, wie Du eine Katzentoilette mit Einstieg von oben baust. Wir wünschen Dir viel Spaß beim bauen!

Welche Materialien brauche ich zum Katzenklo selber machen?

Katzenklo selber bauen

Egal für welches der beiden DIY Katzenklo-Modelle Du Dich entscheidest, zuerst solltest Du folgende Materialien bereitlegen:

  • Kiste passend zur Größe Deiner Katze
  • Deckel passend zur Kiste
  • Cuttermesser (oder Säge für Plastik)
  • weiches Kantenschutzprofil
  • Lineal
  • Stift
  • feines Schmirgelpapier oder Schleifschwamm
  • Werkbank, Karton oder andere Unterlage zum Schneiden

Was ist die richtige Box zum Katzenklo selber machen?

Transparente Boxen kommen bei den meisten Katzen sehr gut an. Sogar Katzen, die eigentlich keine geschlossenen Katzenklos akzeptieren, sind bei transparenten Boxen meistens weniger gehemmt die geschlossene Katzentoilette auszuprobieren und auch regelmäßig zu benutzen. Natürlich kannst Du aber auch auf eine nicht transparente Box zurückgreifen.

Bedenke bitte bei der Wahl der Boxengröße, dass Deine Katze im Katzenklo bequem stehen und sich umdrehen kann. Beim Verrichten ihres Geschäfts wollen Katzen nämlich in der Regel nicht an den Rand des Katzenklos anstoßen. Deine Katze braucht außerdem ausreichend Platz, um ihr Geschäft zu verbuddeln. Die Länge der Box sollte mindestens so lang sein, wie Deine Katze plus 10cm. Je größer das selbst gemachte Katzenklo, desto angenehmer für Deine Katze.

REALLY USEFUL BOX 84 Liter – 710 x 440 x 380mm – weiß – extra stark

35,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
Really Useful Box 84CCB Aufbewahrungsbox für Kleidung, Schuhe, Spielzeug, 84 L, klar transparent

33,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
IKEA SAMLA Box 65 Liter; transparent

14,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
Würth Cuttermesser 2-K Griff 18mm inkl. 3 Abbrechklingen

11,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
IKEA „SAMLA“ Box 45 Liter Aufbewahrungsbox

10,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
IKEA SAMLA Deckel für Box 45 bis 65 Liter; transparent

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
Connex Puk-Säge 150 mm, COX804010

6,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
GAH-Alberts 426859 Kantenschutzprofil – Weich-PVC, schwarz, 1500 x 10 x 7 mm

4,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*
Bosch Schleifschwamm für Farbe Füller Lack Holz Metall und Kunststoff

2,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. April 2019 09:39
Kaufen*

Katzenklo mit Fronteinstieg selber machen

Hier zeigen wir Dir, wie Du ein geschlossenes Katzenklo mit Fronteinstieg selber machen kannst. Bevorzugt Deine Katze eher ein offenes Katzenklo? Dann lasse einfach den Deckel weg. So hast Du ein offenes Katzenklo mit hohen Wänden, die Deine Katze davon abhalten über den Rand zu pinkeln und das Katzenstreu herauszuscharren.

Anleitung:

  1. Zunächst besorgst Du Dir eine passende Box mit Deckel, die die Ausgangsbasis Deines Katzenklos werden soll.
  2. Als nächstes suchst Du Dir eine Seite der Box aus, auf der das Einstiegsloch entstehen soll und zeichnest dieses mit Hilfe von Lineal und Stift an. Das Loch sollte so groß werden, dass Deine Katze bequem hindurchpasst. Die Einstiegshöhe solltest Du ebenfalls an Deine Katze anpassen. Noch kleine Kitten oder ältere Katzen, haben eventuell Probleme mit zu hohen Einstiegen. Als Mindesthöhe für den Einstieg empfehlen wir Dir etwa 12cm. Bei dieser Höhe kannst Du genug Katzenstreu hineinfüllen und Deine Katze kann es trotzdem nicht so leicht hinausscharren.
  3. Als nächstes schneidest Du das Einstiegsloch mit Hilfe eines Cuttermessers aus der Box aus. Dazu legst Du die Box seitlich auf die Schneideunterlage (beispielsweise Karton). Natürlich kannst Du auch mit einer Säge, statt eines Cutters, arbeiten.
  4. Dort wo Du den Eingang herausgeschnitten hast, solltest Du die Ränder mit Schmirgelpapier oder einem Schleifschwamm glätten, damit sich Deine Katze nicht verletzen kann. Wenn Du möchtest kannst Du als zusätzlichen Schutz auf den Rändern zusätzlich ein Kantenschutzprofil anbringen.
  5. Im letzten Schritt füllst Du Katzenstreu in die Box und bringst den Deckel wieder an. Schon ist Dein neues Katzenklo fertig.

 

Hier siehst Du das ganze nochmal als Video:

 

Toploader Katzenklo selber machen – Katzenklo mit Einstieg von oben 

Hier zeigen wir Dir, wie Du ein geschlossenes Katzenklo mit Einstieg von oben selber bauen kannst. Bei einem Toploader Katzenklo hat Deine Katze keine Chance über den Rand des Katzenklos zu pinkeln, da es rund herum geschlossen ist. Außerdem gelangt bei einem Katzenklo mit Eingang oben viel weniger Katzenstreu nach draußen. Damit bleibt die Umgebung des Katzenklos schön sauber.

Junge Kitten und ältere Katzen können eventuell Probleme beim Einstieg in ein Toploader-Katzenklo haben. Dann solltest Du lieber ein Katzenklo mit Fronteinstieg selber bauen.

Anleitung:

  1. Zunächst besorgst Du Dir eine passende Box mit Deckel, als Ausgangsbasis Deines Katzenklos.
  2. Als nächstes nimmst Du den Deckel und zeichnest an einer Seite das Einstiegsloch mit Hilfe von Lineal und Stift an. Das Loch sollte so groß werden, dass Deine Katze bequem hindurchpasst, gleichzeitig aber noch genug Lauffläche auf dem Deckel des Katzenklos bleibt.
  3. Als nächstes schneidest Du das Einstiegsloch mit Hilfe eines Cuttermessers aus dem Deckel heraus. Dazu legst Du den Deckel auf die Schneideunterlage (zum Beispiel Karton). Natürlich kannst Du auch (wie im Video unten) mit einer Säge, statt mit Hilfe eines Cutters arbeiten.
  4. Dort wo Du den Eingang herausgeschnitten hast, solltest Du die Schnittränder mit Schmirgelpapier oder einem Schleifschwamm glätten. Dies verhindert, dass sich Deine Katze verletzen kann. Wenn Du magst, kannst Du als zusätzlichen Schutz auf den Rändern zusätzlich ein weiches Kantenschutzprofil anbringen.
  5. In den geschlossenen Teil des Deckels kannst Du noch einige Löcher bohren, damit das Katzenstreu, das beim Verlassen der Katzentoilette noch an Deiner Katze hängt, wieder zurück ins Katzenklo fällt. Alternativ kannst Du auch eine Katzenstreuauffangmatte zurecht schneiden und auf den geschlossenen Teil des Deckels kleben.
  6. Im letzten Schritt füllst Du Dein neues Katzenklo mit Katzenstreu und bringst den Deckel wieder an. Schon ist Dein selbst gemachtes Katzenklo fertig.

 

Hier siehst Du das ganze nochmal als Video:

 

Gefällt Dir unser Beitag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden:


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *