Skip to main content

Die Katzentoilette stinkt – 7 Tipps um Katzenklogerüche zu entfernen

Katzenklo Gerüche neutralisieren Ist es bei Dir auch so, dass Du nach Hause kommst und das erste, das Du riechst ist der ekelige Geruch des Katzenklos? In vielen Haushalten mit Katzen steigt einem der Geruch nach Katzentoilette direkt in die Nase und lässt sich kaum ignorieren.

Der Grund hierfür ist neben dem Geruch nach Katzenkot, vor allem der starke Geruch von Katzenurin. Im Katzenurin sind Schwefelwasserstoffe, Ammoniak, Merkaptan und Amine enthalten. Diese Stoffe verursachen einen der penetrantesten und unangenehmsten Gerüche in der Haustierhaltung. Mit Hilfe der folgenden Tipps gelingt es Dir diese Gerüche zu neutralisieren:

Tipp 1: Das richtige Katzenstreu verwenden um Katzenklogerüche zu minimieren

Gutes Katzenstreu ist saugstark, bindet Gerüchetrocknet den Katzenkot schnell aus und verhindert so die starke Geruchsentwicklung. Außerdem klumpt es gut und ermöglicht Dir damit eine gründliche und möglichst restlose Beseitigung von Katzenurin und Kot.

Wir empfehlen Dir das Katzenstreu von Cat´s Best. Es ist etwas teurer als andere Katzenstreuarten, bietet aber ansonsten die besten Eigenschaften und wird daher von sehr vielen Katzenhaltern empfohlen:

Unsere Empfehlung! Cat’s Best Original Katzenstreu, 40 Liter

23,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:25
Kaufen*

Tipp 2: Die richtige Reinigung des Katzenklos

Katzengeruch entfernenDu solltest mindestens einmal täglich das Katzenklo mit einer speziellen Streuschaufel ausschippen. Besser wäre es sogar nach jedem Besuch Deiner Katze.

Je gründlicher Du die Hinterlassenschaften Deiner Katze entfernst, desto weniger Gerüche können entstehen.

Alle 1 bis spätestens 3 Wochen solltest Du das Katzenklo komplett entleeren und die Katzenstreu entsorgen.

Danach reinigst Du das Katzenklo mit heißem Wasser, um alle Rückstände zu entfernen. Zusätzlich kannst auch spezielle Reiniger verwenden, um auch die letzten verbleibenden Gerüche zu neutralisieren.

Hierzu eignen sich folgende Reiniger am besten:

Tipp 3: Entsorgung des Katzenstreus im geruchsdichten Mülleimer

Nicht nur die Katzenstreu im Katzenklo verursacht Gerüche in Deiner Wohnung. Auch wenn Katzenstreu im Hausmülleimer entsorgt wird entstehen sie. Allerdings ist es nicht sehr komfortabel, das gebrauchte Katzenstreu bei jedem Ausschippen nach draußen in die Mülltonne zu bringen. Hierfür gibt es spezielle geruchsdichte Mülleimer, die absolute Geruchsfreiheit garantieren. Diese Mülleimer kannst Du bequem direkt neben der Katzentoilette platzieren und hast somit bei der Reinigung kurze Wege.

Wir empfehlen folgende Modelle:

Unsere Empfehlung!
Litter Locker II inkl. Refill Patrone, Schaufel und Halter

66,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:24
Zurzeit nicht verfügbar*
Litter Genie Plus Cat Katzenstreu System mit Geruch frei, die sie System

53,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:25
Kaufen*
Litter Champ – Katzenstreu Entsorgungseimer

31,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:24
Kaufen*
Litter Locker Fashion Katzenstreu-Entsorgungseimer

17,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:24
Kaufen*

Tipp 4: Die geruchsentfernende Katzentoilette Bionaire von Oster

Die Firma Oster hat eine ganz spezielle Katzentoilette auf den Markt gebracht, die den Geruch auf Null reduziert. Bei diesem Katzenklo wird die Luft von einem Ventilator aus dem Katzenklo  abgesaugt und mit einem speziellen Filter gefiltert. Der Ventilator hat nur einen sehr geringen Stromverbrauch von 3 Watt und kann entweder auf Dauerbetrieb laufen oder nur bei Bedarf angeschaltet werden. Auch wenn das Katzenklo in der Anschaffung nicht ganz günstig ist, überzeugt es jedoch in seiner Leistung.

Oster Bionaire Geruch entfernende Katzentoilette

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:25
Details Kaufen*

Tipp 5: Hochwertiges Katzenfutter zur Vorbeugung von Gerüchen

Katzenklo Gerüche entfernenJe hochwertigeres Katzenfutter Du Deiner Katze gibst, desto weniger riecht der Katzenkot und je weniger Katzenkot entsteht überhaupt erst.

Katzen sind Fleischfresser. Somit ist ihr Magen auf die Verdauung von Fleisch ausgelegt.

In minderwertigem Katzenfutter stecken sehr viele günstige und minderwertige Produkte, wie tierische und pflanzliche Nebenerzeugnisse. Diese können von Deiner Katze teilweise gar nicht verdaut werden und sorgen damit für viel Katzenkot, der außerdem ziemlich stark riecht. Je hochwertiger das Futter, desto weniger muss Deine Katze auf die Katzentoilette. Es wird weniger Kot ausgeschieden und es entstehen weniger schlechte Gerüche.

Hochwertiges Katzenfutter erkennst Du an einem hohen Fleischanteil (mindestens 90%) in Lebensmittelqualität und möglichst keinen tierischen oder pflanzlichen Nebenprodukten. Außerdem sollte es kein Getreide, Zucker, künstliche Aromen oder Lockstoffe enthalten. Ein kleiner Anteil Gemüse ist von Vorteil.

Wir empfehlen folgendes Katzenfutter:

defu Bio Nassfutter Huhn für Katzen Gluten und Getreidfrei 100 g, 16er Pack (16 x 100 g)

20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*
MjAMjAM saftiges Huhn an leckeren Möhrchen, 6er Pack (6 x 400 g)

14,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*
MjAMjAM Mixpaket III Wild & Kaninchen, Pute, Ente & Geflügel, Herzen, Huhn, Rind, 1er Pack (1 x 2.4 kg)

12,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*
catz finefood Katzenfutter Multipack I 6x400g (No.3-No.13), 1er Pack (1 x 2.4 kg)

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*
MjAMjAM vorzügliches Kalb & Truthahn an leckeren Möhrchen, 6er Pack (6 x 400 g)

11,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*
MjAMjAM Mahlzeit mit leckeren Herzen, 6er Pack (6 x 400 g)

11,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*
Balduin Bio-Katzenfutter (Mixtray, je 6 x 200 g Bio-Rind, Huhn und Herzen-Menü)

10,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*

Tipp 6: Futterzusatz gegen den Geruch aus dem Katzenklo

Gegen üblen Geruch von Katzenkot, hilft auch der natürliche Futterzusatz „Kot Stink Stop“ von Asvet. Er besteht aus Kräutern und Tonmineralien und bindet Schadstoffe und Faulgase und verhindert Fehlgärungen im Darm Deiner Katze. Das verhindert schlechte Gerüche des Katzenkots.

Asvet100g Asvet „Kot Stink Stop“, Futterzusatz gegen Geruch aus Katzenklo / Katzentoilette

9,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 06:26
Kaufen*

Tipp 7: Verzicht auf künstliche Duftstoffe

Du solltest unbedingt auf künstliche Duftstoffe verzichten, die entweder in speziellen Katzenklodeos oder in Katzenstreu verwendet werden. Diese Duftstoffe enthalten oft bedenkliche oder sogar giftige Stoffe, die Deine Katze über das Putzen ihres Fells aufnehmen kann.

Außerdem haben Katzen einen viel besseren Geruchssinn als wir Menschen. Die künstlichen Gerüche sind für Deine Katze also nicht nur unnatürlich, sondern auch viel penetranter als für Dich. Das finden Katzen nicht angenehm und es besteht die Gefahr, dass Deine Katze das Katzenklo meidet oder versucht die Gerüche durch verstärktes Markieren zu überdecken. Lasse also lieber die Finger weg von diesen Produkten.

Stattdessen kannst Du Deinem Katzenstreu Aktivkohle Perlen hinzufügen, die die Geruchsbindung und Saugfähigkeit Deiner Katzenstreu auf ganz natürliche Weise verbessern können:

 

Gefällt Dir unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden:


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *